Fimo Eule Anleitung

Fimo Eule

Eulen sind, glaube ich, eines der beliebtesten Tiere, die es zur Zeit so gibt. Und genau aus diesem Grund will ich Euch heute zeigen, wie Ihr Euch selbst eine Eule aus Fimo machen könnt. Je nach Größe Eurer Eule könnt Ihr diese dann als Kettenanhänger, Ohrhänger, Charm oder was auch immer benutzen, da seid Ihr ganz frei. Viel Spaß! Schwierigkeitsgrad: Mittel.

Materialien:

  • Fimo: In den Farben weiß (für die Bauchfedern und Augen), orange (für die Füße und den Schnabel) und irgendeine Farbe für den restlichen Körper (Ich hab rosa benutzt)
  • Ein Messer (am Besten ein Bastelmesser)
  • Einen Zahnstocher oder eine Nadel
  • Einen Kettel- oder Nietsti (wenn es ein Anhänger werden soll)

Der Körper kommt zuerst dran, dafür rollt Ihr ein großes Stück z.B. rosa Fimo in eine Kugel. Dann kommen die Flügel dran.

Für die Flügel Eurer Eule nehmt Ihr zwei gleich große Stücke Fimo und rollt sie zunächst rund, dann zieht es sie etwas oval und drückt sie flach. Eine Seite sollte etwas schmaler sein als die andere. An der breiteren Seite schneidet Ihr jetzt drei kleine Rillen ein, damit es aussieht als wären es Flügel mit Federn. Das dünnere Ende kommt an den Körper.

Für die Ohren nehmt Ihr zwei gleich große Mini Kugeln Fimo und presst die Seiten so zusammen, dass sie aussehen wie ein Dreieck. Dieses befestigt Ihr dann oben am Kopf. Dann hat die Eule natürlich noch ein Federbuschel hinten, den Ihr genauso formt wie die Flügel, nur etwas kleiner und hinten am Körper anbringt.

Danach nehmt Ihr das weiße Fimo. Ihr braucht ein großes rundes flaches Stück für den Bauch der Eule. Das drückt Ihr vorne zwischen den Flügeln fest. Dann braucht Ihr das gleiche noch mal in klein für die Augen, die Ihr so anbringt, dass sie ein bisschen über den Körper überlappen. Jetzt nehmt Ihr Euren Zahnstocher/Nadel und macht lauter kleine Rillen um die Augen herum und ganz viele federartige Rillen in den Körper.

Wenn Ihr das geschafft habt kommt noch der Schnabel. Dafür nehmt Ihr ein Stück oranges Fimo, bringt es in eine längliche, spitz zulaufende Form und bringt es zwischen den Augen an. Mit dem Zahnstocher könnt Ihr dann noch zwei Nasellöcher reinbohren.
Die Füße macht Ihr ebenfalls genauso wie die Flügel und setzt Eure ansonsten fertige Eule auf Ihre Füße.

Dann seid Ihr auch schon fertig! Viel Spaß beim Nachbasteln! Wie Ihr das Gesicht drauf malt findet Ihr hier *klick*. Video kommt hier und alle anderen Videos findet Ihr HIER:

Weitere Anleitungen *klick*
Fimo Eule Anleitung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,78 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.

Loading ... Loading ...

Leave a Reply