Marshmallow Häschen Anleitung

In dieser Fimo-Anleitung will ich Euch zeigen, wie man ein Marshmallow Häschen aus Fimo macht. Das Häschen ist ziemlich einfach umzusetzen und deswegen perfekt geeignet für Anfänger.Es heißt übrigens marshmallow Häschen, weil es so rund und knuddelig ist.

Materialien:

  • Fimo (Classic oder Soft) in der Farbe, die das Häschen haben soll, etwas für das Innere der Ohren und den Schwanz
  • Einen Zahnstocher
  • Ein dünnes Messer (am Besten ein Bastelmesser)
  • Einen Kettelstift/Nietstift (falls es ein Anhänger werden soll)
  • Acrylfarbe für das Gesicht (schwarz, rosa, weiß)

Die Umsetzung ist jetzt ganz einfach. Als Erstes wird für den Körper ein stück Fimo in die Form einer Kuchel gerollt, am Besten zwischen den Handflächen. Mit dem Zahnstocher dann eine Rille, wie auf dem Foto, eindrücken, wenn man den Zahnstocher dabei dreht werden auch die Ränder sehr schön.

Für die Arme zwei kleine “Schlangen” ausrollen und platt drücken, um diese dann an den Seiten zu befestigen.
Das Gleiche auch für die Ohren. Das Innere der Ohren kann man entweder nach dem Backen mit Acrylfarbe drauf malen oder gleich noch aus Fimo formen.

Eine kleine weiße Kugel für das Puschelschwänzchen noch anbringen und dann ist das Marshmallow Häschen auch schon fertig. Wenn das Ganze ein Anhänger werden soll müssen jetzt noch Kettel- oder Nietstift angebracht werden. Bei dem Kettelstift ist es immer ratsam noch etwas Fimo Liquid auf den Stift zu geben vor man ihn ins Fimo steckt, da sonst die Gefahr besteht, dass er nach dem Backen wieder raus rutscht. Den Nietstift kann man einfach von unten nach oben durchziehen. Eine Video-Anleitung kommt am Ende des Artikels noch. Viel Spaß beim Nachbasteln! Wie Ihr das Gesicht drauf malt findet Ihr hier *klick*.

Weitere Anleitungen *klick*

Marshmallow Häschen Anleitung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Leave a Reply