Miniatur Cupcake Base – Fimo Anleitung

mini
Heute wollte ich Euch zeigen, wie Ihr Euch selbst eine Miniatur Cupcake Base aus Fimo modellieren könnt. Wenn Ich Euch einmal eine gemacht habt, könnt Ihr die Cupcake Base in eine Mold verwandeln und endlos nachproduzieren.

Materialien:

  • Fimo: es reicht ein kleines Stück, weil es ja eine Mini Cupcake Base wird. Gerne könnt Ihr fusseliges Fimo benutzen, dass Ihr sonst nicht mehr benutzen könnt, wenn Ihr daraus nur eine Mold macht
  • 2 Stücke dünnes, durchsichtiges Plastik

Zuerst nehmt Ihr ein Stück Plastik und eine kleine Kugel Fimo. Die Kugel presst Ihr auf das Plastik, dabei solltet Ihr darauf achten, dass die Unterseite rund bleibt. Deswegen benutzen wir auch durchsichtiges Plastik, also dreht es einfach um und kontrolliert, ob die Seite noch rund ist.

Die andere Seite solltet Ihr zu einer Spitze formen. Das Ganze sieht dann also aus wie ein Zylinder. Wenn Ihr das habt, nehmt Ihr das 2te Stück Plastik und presst es flach auf die Spitze. Das wird die Unterseite Eurer Cupcake Base.

Mit dem Plastik Stück drückt Ihr dann kleine Rillen in die Oberseite des Cupcakes. Die Rillen sollten ca. 1mm Abstand haben. Ob Ihr tief genug eingedrückt habt, könnt Ihr wieder überprüfung indem Ihr das Plastik umdreht. Was Ihr seht, sollte aussehen, wie ein hübsches Blümchen.

Nachdem Ihr einmal komplett rundherum gegangen seid, müsst Ihr die Rillen mit der Unterseite verbinden. Dafür nehmt Ihr das Plastik und geht nochmal in die gleichen Rillen, drückt aber nicht rein, sondern schräg nach oben.

Wenn Ihr das gemacht habt, seid Ihr auch schon fertig. Je ordentlicher Ihr es macht, desto länger braucht man natürlich und es kann schon ein Paar Versuche brauchen, bis es perfekt ist. Aber lasst Euch nicht entmutigen und probiert einfach rum, bis es Euch gefällt. Wenn Ihr dazu noch fragen habt, könnt Ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen!

 

Leave a Reply