Schlafendes Häschen Fimo Anleitung

häschen
Es gibt mal wieder eine Anleitung zu einem süßen Fimo Tier und zwar diesem kleinen schlafenden Hasen. Die Umsetzung ist sehr einfach und daher auch für Anfänger gut geeignet.

Materialien:

  • Fimo: in den Farben, in denen Ihr Euer Häschen wollt, ich habe hellblau genommen und violett für die Anleitung
  • Einen Ringrohling
  • Acrylfarbe und einen Permanentmarker (für das Gesicht)
  • Ein Messer oder etwas ähnliches
  • Sekundenkleber
  • Lack

Für den Körper des Häschen braucht Ihr eine Kugel Fimo. Diese drückt Ihr flach, damit Ihr eine gute Basis bekommt, auf der Ihr dann den RIngrohling später anbringen könnt.

Eine weitere etwas größere Kugel braucht Ihr auch für den Kopf. Diese befestigt Ihr am Körper.

Als nächstes kommen die Arme und die Beine. Dafür braucht Ihr 4 kleine Kugeln, diese rollt Ihr zu kleinen Schlangen aus und schneitet eine Seite ab, so bekommt Ihr eine glatte Seite. Diese könnt Ihr dann mit der glatten Seite am Körper anbringen. Dabei solltet Ihr darauf achten, dass alles auf der richtigen Höhe und im gleichen Abstand sind.

Danach rollt Ihr noch zwei Kugeln für die Ohren aus, presst diese flach und befestigt diese am Kopf. Ein Ohr könnt Ihr runterhängen lassen, dann sieht das Häschen noch verschlafener aus.

Und fertig seid Ihr! Hier findet Ihr noch die Anleitung, wie man Gesichter aufmalt. Wenn Ihr das gemacht habt, könnt Ihr Euer Häschen noch auf den Ringrohling kleben und dann lackieren (So lackiert man übrigens Fimo).

1 comment on Schlafendes Häschen Fimo Anleitung

  1. Angelika
    30. Juli 2013 at 10:35 (5 Jahre ago)

    Jööö wie süß!!

    Die werd ich bestimmt mal nachmachen :-)

    Echt herzig!

    Alles Liebe,
    Angelika

    Antworten

Leave a Reply